Wir für Eltern online

Virtueller Elterntreff

Wir für Familien – online

Infos – Austausch – Unterstützung

Header1

wir sind der

Kinderschutzbund

Die Lobby für Kinder und Jugendliche

Header2

Kinderschutzbund

Helfen Sie uns

Kleine Gesten mit großer Wirkung

fsphoto_750_2017-9670

Flagge zeigen

Mitglied werden

gemeinsam sind wir stark

_DSC4860

Wir sind für euch da!

Beratung

für Kinder und Jugendliche

Unsere Geschäftstelle in der Rothenburger Straße

unterstützen und stärken

Beratung

für Eltern, pädagogische Fachkräfte und Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen

Emmaske

Hinweise zum aktuellen Ablauf unserer Arbeit

Die Corona-Pandemie beeinflusst auch weiterhin unser Arbeit. Bitte beachten Sie:

  • Persönliche Beratungen sind ab sofort wieder möglich. Bitte berücksichtigen sie die Hygienemaßnahmen:
    • Mund-Nase-Bedeckung
    • Mindestabstand
    • Händedesinfektion
  • Unsere Elternkurse „Starke Eltern-Starke Kinder“ findet spätestens ab Herbst wieder statt.
  • Fortbildungen und Elternabende können wir ab sofort wieder anbieten. Bitte beachten Sie hier ebenfalls die von Ihnen einzuhaltenden Hygienemaßnahmen.
  • Bitte beachten sie die Änderungen zum Ablauf der Rechtsberatung. ⇒ Hier klicken!

Auf der Startseite und unter Angebote finden Sie hilfreiche Links und Telefonnummern für Kinder, Jugendliche und Eltern.

Wir wünschen allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen starke Nerven für die nächste Zeit und gute Gesundheit!

Viele Grüße vom Team des Kinderschutzbund Nürnberg!

⇒ Wir haben ein neues Angebot für alle Eltern! ⇐

Wir für Familien – online

Auch aufgrund der Corona-Pandemie bieten wir ein neues, digitales Angebot an:
Der virtuelle Elterntreff bietet Eltern die Möglichkeit, sich mit anderen Familien. auszutauschen. Zudem wird das Treffen von erfahrenen Fachkräften moderiert  und belgeitet.
Termine sind:

  • Dienstag 30.06. von 20:00 – 21:00 Uhr
    Thema: Pubertät
  • Mittwoch 08.07. von 20:00 – 21:00 Uhr
    Thema: Lernatmosphäre im Homeschooling 
  • Donnerstag 16.07. von 18:30 – 19:30 Uhr
    Thema: Eltern – Kindsport

  • Donnerstag 23.07. von 20:00 – 21:00 Uhr
    Thema: Austausch und Gespräch – Corona und wie geht’s weiter?

Folgen Sie diesem Link um am Elterntreffen teilzunehmen.
Der Konferenzraum wird ca. 15 Minuten vor Beginn geöffnet.

Mehr Informationen dazu finden Sie hier.

Kachel WfF
fsphoto-2-5512
Für Kinder und Jugendliche: Du hast Probleme, Stress oder Fragen?

Nummer gegen Kummer – für Kinder und Jugendliche: 116111. Montag bis Samstag von 14 – 20 Uhr. Auch in den Ferien. Kostet nichts. Man muss nicht seinen Namen sagen. Du willst mehr darüber wissen? Hier klicken

Du kannst mit uns telefonieren. Du musst nicht deinen Namen sagen. Uhrzeiten: Montag bis Freitag 9-13 Uhr. Nach den Osterferien kannst du uns wieder erreichen. 0911 92 91 90 00  Wenn du mehr über Beratung bei uns wissen willst, Hier klicken.

Hilfe bei Problem-Eltern: Hier klicken.

Online-Beratung für Jugendliche: Kostet nichts und man muss nicht seinen Namen sagen. Funktioniert wie ein Chat. Hier klicken.

Aktuelle Nachrichten und Wissen nicht nur aber auch über Corona, sowie Tipps zur Beschäftigung findet ihr hier:

Du willst mehr über Corona wissen? Hier klicken, da gibt es Corona-Infos für Kinder und Jugendliche.

Für Eltern: Hilfreiches für die Corona-Zeit (und darüber hinaus;)

Nummer gegen Kummer – für Eltern: 0800-1110550 anonym und kostenlos, vom Handy und Festnetz, Montags – Freitags von 9 – 11 Uhr, Dienstags und Donnerstags von 17 – 19 Uhr. Hier klicken für mehr Informationen.

Anlaufstellen für Konflikte und Gefahrensituationen, Übersicht vom DKSB Bundesverband: Hier klicken

Wir für Familien – online. Infos, Austausch, Unterstützung. Ein Angebot des Kinderschutzbundes Nürnberg.  Familien wird im Moment sehr viel abverlangt: Kinder zu Hause beschäftigen, Homeoffice, Mehrarbeit oder Kurzarbeit, Partnerkonflikte u.v.m. Nehmen Sie Kontakt mit uns auf und wir werden gemeinsam mit Ihnen nach Möglichkeiten der Entlastung suchen. Seien es neue Beschäftigungen für Kinder, Ideen für mehr Gelassenheit, Möglichkeiten Konflikte zu entschärfen – wir sprechen mit Ihnen über das, was für Sie in der aktuellen Situation und hilfreich ist. Hier klicken und mehr erfahren.

Telefonische Beratung beim Kinderschutzbund: Hier klicken, um mehr über unsere Beratungsstelle zu erfahren.

Online-Elternberatung der bke-Elternberatung: Hier klicken.

Tipps einer Kinderpsychiaterin für den neuen Alltag zuhause: Hier klicken.

Weitere hilfreiche Links für Familien in Zeiten von Corona: Hier finden Sie nützliche Tipps für das analoge und digitale Leben zu Hause, um Unterstützung zu finden und sich zu informieren.  Einfach auf den Link klicken:

fsphoto_750_2020-5666
Der neue Geschäftsführer des Kinderschutzbundes stellt sich vor

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kooperationspartner und Freunde des Kinderschutzbundes,

seit 01.03.20 habe ich die Geschäftsführung des Kinderschutzbundes Kreisverband Nürnberg e. V. als Nachfolge für Frau Barbara Ameling übernommen. Frau Ameling verstärkt den Kinderschutzbund mit Ihrem Fachwissen zum Thema Sexualisierte Gewalt an Kindern und Jugendlichen, wie auch Kindeswohlgefährdung voraussichtlich wieder ab dem 1.6.2020 im Bereich unserer Fachberatungsstelle.

Mein Name ist Christian Höllfritsch. Ich bin gelernter Erzieher, habe den Studiengang „Erziehung und Bildung im Lebenslauf“ sowie berufsbegleitend das Studium zum Sozialpädagogen (B.A. FH) absolviert. Meine thematischen Schwerpunkte sind die Eltern- und Familienbildung sowie der Themenbereich Kindeswohlgefährdung.

Ich freue mich auf weiterhin gute Zusammenarbeit zwischen Ihnen und dem Kinderschutzbund sowie auf die baldige Möglichkeit eines persönlichen Kennenlernens!

Herzlich willkommen beim Kinderschutzbund in Nürnberg!

Der Kinderschutzbund Nürnberg ist ein freier und gemeinnütziger Verein. In Nürnberg und der Metropolregion sind wir seit 1976 aktiv.

Wir verstehen uns als Lobby für Kinder und Jugendliche und setzen uns aktiv für ihre Bedürfnisse, Interessen und Perspektive ein. Unser Ziel ist die Umsetzung und Beachtung der Kinderrechte, wie sie in der UN-Kinderrechtskonvention festgeschrieben sind. Besonders wichtig sind uns das Recht der Kinder auf eine gewaltfreie Erziehung und der Schutz von Kindern vor sexuellem Missbrauch.

Unser praktisches Angebot besteht aus Elternkursen, Elternabenden, Fortbildungen und Präventions-Workshops zur Vorbeugung von Gewalt gegen Kinder. Außerdem beraten wir Kinder, Jugendliche und Erwachsene zu den Themen Kindeswohlgefährdung, sexuelle Gewalt und Erziehung.

Unsere Angebote

Beratung für Kinder und Jugendliche

Kinder & Jugendliche

Ihr habt Fragen, Sorgen oder Probleme? Unsere Beratungsstelle ist extra für alle Kinder und Jugendlichen da! Wir hören euch zu und versuchen euch zu helfen.

Eltern

Eltern

Der Kinderschutzbund unterstützt Eltern dabei, sich für ihre Kinder stark zu machen – zum Beispiel durch Elternkurse, Beratung oder Elternabende.

Fachkräfte-Runde

Fachkräfte

Der Kinderschutzbund Nürnberg hat verschiedene Angebote für pädagogische Fachkräfte bzw. Fachkräfte anderer Professionen. Wir möchten Sie durch Fortbildungen und Beratung in Ihrem beruflichen Handeln stärken.

Institutionen und Organisationen

Einrichtungen

Unser Angebot für Institutionen und Organisationen in Nürnberg und Umgebung unfasst Beratung, Fortbildungen, Unterstützung bei der Entwicklung von Kinderschutzkonzepten sowie ein Programm für Gewaltprävention.

Im Beratungsgespräch

Fachberatungsstelle

Ein Angebot des Kinderschutzbundes Nürnberg für Kinder, Jugendliche, Eltern, pädagogisches Fachpersonal und weitere Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.

ACHTUNG GRENZE!

ACHTUNG GRENZE!®

Ein Programm zur Prävention von sexualisierter Gewalt gegen Kinder und Jugendliche für Schulen, Einrichtungen und Vereine.

Elternkurse

Elternkurse

Kinder brauchen starke Eltern, die ihnen liebevoll zeigen wie das Leben funktioniert. Der Elternkurs Starke Eltern – Starke Kinder® ist ein Angebot für alle Eltern. Die Kurse gibt es in deutscher, russischer und türkischer Sprache.

Modellprojekt Beraten und Stärken

Beraten & Stärken

Beraten & Stärken (BeSt) ist ein bundesweites Modellprojekt zum Schutz von Mädchen und Jungen mit Behinderung vor sexualisierter Gewalt in Institutionen.

Wir brauchen Ihre Hilfe

Es gibt viele Möglichkeiten, uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Werden Sie Mitglied

Ihre Unterstützung als aktives oder auch passives Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg e. V. ist sehr wertvoll für uns. Jede Stimme zählt. Nur gemeinsam mit Vielen sind wir stark für die Kinder in Nürnberg.

Helfen Sie uns mit einer Spende.

Deutscher Kinderschutzbund
Kreisverband Nürnberg e. V.
Stadtsparkasse Nürnberg
IBAN: DE29 7605 0101 0005 0048 09
BIC: SSKNDE77XXX

Vielen Dank für Ihre finanzielle Unterstützung! Natürlich erhalten Sie eine Spendenquittung.

Erzählen Sie es weiter!

Sie haben positive Erfahrungen mit unseren Angeboten gemacht? Oder Sie sind bei Veranstaltungen mit uns ins Gespräch gekommen? Erzählen Sie Ihren Freunden/-innen und Bekannten von uns.

Arbeiten Sie mit

Jede helfende Hand ist uns willkommen! Es gibt viele Möglichkeiten uns durch Ihre Mitarbeit zu unterstützen. Wenn Sie sich engagieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf:

kontakt@kinderschutzbund-nuernberg.de
Telefon: 0911 92 91 90 00

Wir brauchen Ihre Hilfe!
Jahresbericht2019

Jahresbericht 2019

Mit dem vorliegenden Jahresbericht wollen wir mit Ihnen einen Blick auf das vergangene Jahr 2019 im Kinderschutzbund Nürnberg werfen. Ein Jahr, das durch vielseitige Entwicklungen und spannende Höhepunkte geprägt war!

Kontaktieren Sie uns

Wir freuen uns auf Sie, auf Ihre Fragen und Anliegen, auf Anregungen und auf gute Gespräche

Adresse

Deutscher Kinderschutzbund, Kreisverband Nürnberg e.V.

Rothenburger Str. 11, 90443 Nürnberg

+49 (0) 911 - 92 91 90 00

kontakt@kinderschutzbund-nuernberg.de

Senden Sie uns eine Nachricht

Sie wünschen Beratung? Bitte helfen Sie uns Ihre Daten zu schützen!

Bitte schildern Sie uns keine Inhalte per Facebook, E-Mail oder Kontaktformular. Aus Datenschutzgründen können wir Sie nicht per E-Mail beraten. Bitte senden Sie uns Ihre Telefonnummer oder rufen Sie uns an. So können wir Ihnen helfen!