Szene auf dem Weltkindertag

Informationen zum Verein

Der Deutsche Kinderschutzbund Kreisverband Nürnberg e.V. wurde 1976 gegründet und ist ein eigenständiger und rechtlich selbstständiger Verein. Wir sind Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund Landesverband Bayern e.V. und Deutschen Kinderschutzbund Bundesverband e.V.

Grundlage für unser Menschenbild, unsere pädagogische Haltung und die Gestaltung unserer Arbeit ist das Leitbild des Bundesverbandes, dem alle Orts- und Kreisverbände verpflichtet sind.

Unser regionales Einzugsgebiet besteht aus der Stadt Nürnberg und der Metropolregion. Für einige Projekte oder Beratungen sind wir auch bayern- oder bundesweit tätig.

Unsere benachbarten Orts- und Kreisverbände befinden sich in Erlangen, Amberg, Neumarkt und Ansbach. Das Angebot jedes einzelnen Kinderschutzbundes ist individuell. Es richtet sich nach dem Bedarf vor Ort und den jeweiligen finanziellen und personellen Möglichkeiten.

 

Was genau ist unsere Aufgabe?

Das oberste Ziel unserer Arbeit ist die Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention. Besonders am Herzen liegt uns in Nürnberg das Recht von Kindern auf eine gewaltfreie Erziehung und das Recht von Kindern auf Beteiligung. Darüber hinaus ist ein weiterer Schwerpunkt unserer Arbeit der Schutz von Kindern vor sexueller Gewalt. Unsere Aufgabe ist es von sexueller Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen zu helfen, sie und auch ihre Angehörigen zu unterstützen sowie vorbeugende Maßnahmen anzubieten.

Mit unseren Angeboten erreichen wir zahlreiche Kinder und Jugendliche, Eltern, pädagogische Fachkräfte und viele andere Bezugspersonen von Kindern und Jugendlichen.

 

Wer arbeitet bei uns?

Die Struktur aller Orts- und Kreisverbände zeichnet sich durch die Zusammenarbeit von ehrenamtlichen und hauptamtlichen Mitarbeitenden aus. Alle Mitglieder im Vorstand arbeiten ehrenamtlich. In der Geschäftsstelle sind derzeit neun hauptamtliche Mitarbeitende beschäftigt. Unser Team wird durch eine wechselnde Zahl an Honorarkräften unterstützt.

Vorstand

Der ehrenamtliche Vorstand des DKSB Nürnberg

 Wie wird man Mitglied im Verein?

Die Mitgliedschaft in unserem Verein erfolgt durch eine schriftliche Beitrittserklärung. Der Mitgliedsbeitrag beträgt mindestens 35 € jährlich und wird jeweils im April erhoben. Die Mitglieder des Kinderschutzbundes Nürnberg wählen den Vorstand für eine Amtszeit von drei Jahren. Die Jahreshauptversammlung unserer Mitglieder findet jährlich im April statt.

Wie finanzieren wir uns?

Der Kinderschutzbund Nürnberg ist als freier und gemeinnütziger Träger der Jugendhilfe anerkannt. Wir finanzieren uns durch freiwillige Leistungen der Stadt Nürnberg, die Zuweisung von Bußgeldern, unsere Mitgliedsbeiträge und zu einem großen Teil durch Spenden, Stiftungs- und Fördergelder.

Bitte helfen Sie uns. Werden Sie Partner / Partnerin unseres Vereins!

Als Privatperson: Werden Sie Mitglied, engagieren Sie sich ehrenamtlich oder unterstützen Sie uns durch Ihre Spende.

Als Firma oder Unternehmen: Werden Sie Sponsor/-in und nutzen Sie – wenn Sie möchten – die Gelegenheit gemeinsam mit uns Öffentlichkeitsarbeit zu betreiben. Profitieren Sie von uns und machen Sie mit unserer Hilfe Ihr soziales Engagement für Ihre Kunden/-innen und Geschäftspartner/-innen sichtbar!

Sie haben Interesse sich einzubringen? Wenn Sie sich engagieren möchten, nehmen Sie bitte Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf:

silvia.knipp-rentrop@kinderschutzbund-nuernberg.de
Frau Knipp-Rentrop | Telefon: 0911 92 91 90 08