Ehrenamtliche Katharina Schneider

Ehrenamtliche Mitarbeit im DKSB

Der Kinderschutzbund Nürnberg bietet viele Möglichkeiten sich ehrenamtlich zu engagieren.

Beispielsweise gibt es eine ehrenamtliche Rechtsberatung, die einmal im Monat in den Räumlichkeiten des Kinderschutzbundes stattfindet. Außerdem wird die jährliche Kassenprüfung von ehrenamtlichen Mitarbeitenden durchgeführt und somit ein rechnerisch ordentlicher Jahresabschluss gewährleistet.

Natürlich werden auch immer ehrenamtliche Helfer/-innen für Veranstaltungen wie den Weltkindertag oder Benefiz-Events gebraucht, die durch ihre Unterstützung einen großen Teil zum Gelingen dieser Veranstaltungen beitragen. Auch für die Kinderbetreuung bei Elternkursen oder in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising freuen wir uns immer über helfende Hände.

Eine ehrenamtliche Tätigkeit kann für beide Seiten gewinnbringend sein. Die Motive für ehrenamtliches Engagement sind vielfältig, doch eines ist ihnen meist gemein: Die Freude am Helfen. Oft erhalten die Helfer/-innen mindestens ebenso viel Dankbarkeit, Wertschätzung, Freude und nicht selten auch persönliche Weiterentwicklung aus ihrer Tätigkeit zurück wie sie Zeit und Energie einbringen.

Wenn Sie uns gerne ehrenamtlich unterstützen möchten, nehmen Sie einfach Kontakt mit unserer Geschäftsstelle auf: kontakt@kinderschutzbund-nuernberg.de

Einige Stimmen aus dem Kreis unserer Ehrenamtlichen:

Ehrenamt_Katharina_Schneider

„Mit meiner ehrenamtlichen Arbeit möchte ich Menschen beim Kinderschutzbund unterstützen, denn eine gesunde und friedliche Gesellschaft braucht vor allem glückliche Kinder.“ Katharina Schneider

Ehrenamt_Robert_Krul

„Für mich ist Kinderschutz entscheidend für unsere Zukunft. Das Wohlergehen der Kinder im Rahmen ihrer Familien bildet die Grundlage unserer Gesellschaft für heute und morgen!“ Robert Krul

Ehrenamt-Lennart-und-Helene

„Es ist uns wichtig, uns für Kinder und ihre Rechte einzusetzen!“ Lennart und Helene

Ehrenamt_Uta_Rodler-Kahlen

„Ehrenamt ist eine Win-Win-Situation. Man hilft im gesellschaftlichen Bereich – profitiert aber auch persönlich. Der Einsatz lohnt sich! Ich habe es bisher nie bereut!“ Uta Rodler-Kahlen

Ehrenamt_Jan_Krosse

„Ehrenamt ist für mich Teilhabe an der Gesellschaft. Gesellschaft lebt durch das Engagement von jedem einzelnen, so auch von mir.“ Jan Krosse

Ehrenamt-Claudia-Roy

„Es ist mir ein Herzensanliegen, Kindern in prekären Lebensumständen eine Anlaufstelle und konkrete Hilfe anzubieten, ihnen eine Stimme, eine Lobby zu sein.“ Claudia Roy