In unserer Geschäftsstelle

Anzeige und Prozessbegleitung

Das Thema Anzeige bei der Polizei

Ihr Kind ist von einer schweren Gewalt- oder Sexualstraftat betroffen? Sie überlegen zur Polizei zu gehen? Oder Sie haben die betreffende Person bereits angezeigt?  Der Kinderschutzbund Nürnberg empfiehlt Eltern, sich gut auf eine solche Entscheidung bzw. Situation vorzubereiten. Wir bieten Ihnen Beratung rund um diese Thematik an.

Bei Bedarf unterstützen und begleiten wir Kinder und Jugendliche in Form einer psychosozialen Prozessbegleitung.

Psychosoziale Prozessbegleitung - Symbolbild

Psychosoziale Prozessbegleitung – was ist das?

Psychosoziale Prozessbegleitung richtet sich an Kinder und Jugendliche, die Verletzte von schweren Gewalt- und Sexualstraftaten sind. Der Kinderschutzbund bietet ihnen die Begleitung in Strafverfahren an.

Das beinhaltet:

  • Wir betreuen und unterstützen die Kinder und Jugendlichen im gesamten Strafverfahren.
  • Wir informieren sie alters- und entwicklungsgerecht über das Verfahren und was damit zusammenhängt.
  • Es kann eine Auseinandersetzung mit Ängsten und Belastungen angeboten werden, die im Rahmen des Strafverfahrens entstehen.
  • Wenn möglich begleiten wir die Kinder und Jugendlichen zu Zeugenaussagen und Gerichtsverhandlungen.

Die psychosoziale Prozessbegleitung hat das Ziel die Kinder und Jugendlichen zu stärken und eventuell empfundene Belastung zu reduzieren.

Die Begleitung hat keine rechtsvertretende Funktion. Außerdem ersetzt sie keine Beratung oder Therapie.

Unterstützung für Eltern und Bezugspersonen

Solche Strafverfahren sind in der Regel auch eine große Belastung für Eltern und Bezugspersonen der Betroffenen. Deshalb bietet der DKSB Nürnberg die Möglichkeit der Begleitung von Eltern und Bezugspersonen an, mit dem Ziel der Entlastung und Stabilisierung. Wenn Eltern und Bezugspersonen selbst sicherer und stabiler mit der schweren Situation umgehen können, fällt es ihnen in der Regel leichter für ihre Kinder da zu sein.

Bitte beachten Sie:

  • Beratung und Prozessbegleitung sind zwei unterschiedliche Angebote. Bitte sprechen Sie uns bei Bedarf darauf an.
  • Ob wir die Prozessbegleitung auch für die Eltern anbieten können, hängt von der Auslastung des Beratungs-Teams ab. Falls uns dies nicht möglich ist, unterstützen wie Sie gerne bei der Suche nach einer anderen Person, die Sie während des Prozesses begleiten kann.

Weiterführende Informationen bietet das Bayerische Staatsministerium der Justiz online an. Dort finden sie auch eine Auflistung aller ausgebildeten Prozessbegleitenden in Bayern. Hier klicken!  

Wünschen Sie Beratung?

Wir versuchen Ihnen so schnell wie möglich einen Termin zu ermöglichen. Manchmal können allerdings Wartezeiten entstehen.

Termine können Sie telefonisch, persönlich oder per E-Mail vereinbaren.

Telefon: 0911 92 91 90 00

E-Mail: kontakt@kinderschutzbund-nuernberg.de

Für unsere Adresse und Öffnungszeiten hier klicken.