ACHTUNG GRENZE!

ACHTUNG GRENZE! hat sich zum Ziel gesetzt, den unterschiedlichen Formen von Grenzverletzungen, Gewalt und sexuellem Missbrauch vorbeugend entgegenzuwirken.

ACHTUNG GRENZE! findet in Zusammenarbeit mit Schulen und Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe statt.

In Workshops (2 Tage zu je 5 Schulstunden) lernen Kinder und Jugendliche ihre Rechte kennen, üben wie sie sich wehren können und erfahren, wo sie im Ernstfall Unterstützung bekommen.
Fortbildungen für Fachkräfte und Elternabende sollen Erwachsenen Sicherheit geben, um Kinder und Jugendliche zu stärken und zu unterstützen.

Seit Februar 2014 bieten wir außerdem eine Ausbildung zum/zur ACHTUNG
GRENZE!-Referent/in an. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die ACHTUNG GRENZE!-Homepage oder rufen Sie uns an.

Nähere Informationen zu ACHTUNG GRENZE!:

Im Internet:   www.achtung-grenze.de
     
per Telefon:   0911 929190-08
   
Montag bis Mittwoch 9:00 - 12:00 Uhr
Donnerstag: 9:00 - 16:00 Uhr
 
per Mail:   achtung.grenze@kinderschutzbund-nuernberg.de
     


Das Team:

  Frank Schuh
Dipl. Sozialpädagoge (FH)

Arbeitsschwerpunkte:
Workshops, Elternabende, Fortbildungen, Beratung
     
  Lisa Moßburger
Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Arbeitsschwerpunkte:
Workshops, Elternabende, Beratung, Fortbildungen
     
  Silvia Knipp-Rentrop
Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Projektkoordination, Öffentlichkeitsarbeit, Fundraising